es-ESen-GBde-DE

Pension Restaurant Pou des Lleó

Es befindet sich direkt an der Strasse, die zu den Stränden Pou des Lleó und Canal d’en Martí führt; in der Gemeinde Santa Eulalia del Rio, nur wenige Meter vom Strand entfernt, liegt eines der traditionellen Gasthäuser, wo man die typische ibizenkische Küche geniessen kann. Eingebettet in einem atemberaubenden, natürlichen Umfeld ist unser Betrieb in der Lage, dem Gast einen Frieden und ein angenehmes Gefühl von Wohlbefinden zu vermitteln, das ihn fesselt, während er seine Ferien in unserem gemütlichen Gasthaus geniesst.

Sie erreichen uns, indem Sie in Richtung San Carlos fahren, später dann die Abzweigung nach Es Figueral nehmen und der Beschilderung nach Pou d´es Lleó folgen. 

Telefon 971 335 274
Anschrift: Es Pou des Lleó, s/n.
Gemeinde Santa Eulària des Riu
n der Nähe Sant Carles
Postleitzahl 07850

hostels in Santa eulalia

des Santa Pou baratos ibiza

Unter arabischer Herrschaft hieß das Gebiet Xarc und bekam erst nach der katalanischen Eroberung den Namen Santa Eulària. Der Name ist dem Fluss entliehen, der schon vorher so hieß. Direkt nach der Eroberung wurde eine Kapelle gebaut, die allerdings zu Beginn des 16. Jahrhunderts durch Angriffe zerstört wurde. Ein halbes Jahrhundert später erbaute man auf dem Hügel Puig de Missa die heute existierende Kirche Eglèsia de Sta. Eulària, die im 17. und 18. Jahrhundert erweitert wurde. Ein Dorf existierte bis dahin noch nicht. Dem steigenden Verkehr zu den Mühlen begegnete man mit dem Bau der Brücke Pont Vell. Erst durch den Bischof Eustaquio de Azara wurde Santa Eulària zu einem Ort. Er kaufte das Land um die Kirche und baute Häuser, in denen sich nach kurzer Zeit die ersten Familien niederließen. Im Jahre 1833 wurden die Gemeindegrenzen endgültig festgelegt und Santa Eulària wurde Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.